Seit über 30 Jahren Ihr Partner bei der Gebäudeplanung:

  • 1990 Gründung der Technischen Gebäudeausrüstung Dr. Schlott & Partner Ingenieurgesellschaft mbH in Auerbach/Vogtland

  • 1992 Gründung einer zweiten GmbH in Zwickau

  • 2002 Verschmelzung beider Gesellschaften zu Dr. Schlott & Partner GmbH mit Sitz in Zwickau

  • 2011 Übergabe der Geschäftsführung an Herrn Dipl.-Ing. Jens Männel, Herr Dr.-Ing. Schlott bleibt Gesellschafter der GmbH

  • 2012 Beginn der Mitgliedschaft im Qualitätsverbund Planer am Bau und Erhalt des Qualitätszertifikates Planer am Bau (TÜV Rheinland)

  • 2019 Übergabe der kaufmännischen Aufgaben an Frau Koch, Frau Schaarschmidt geht in den wohlverdienten Ruhestand                                  

 

Unsere Ingenieure sind engagiert in der Verbandsarbeit:

  • Verein Deutscher Ingenieure (VDI), Arbeitskreis TGA Westsachsen 

  • Ingenieurkammer Sachsen, Arbeitskreis BIM                                          

 

Setzen Sie bei Ihren Projekten auf ein erfahrenes Team:
 
DSC_0053.jpg
Dipl.-Ing.
Jens Männel
 

Geschäftsführung

Meinel.jpg
Dipl.-Ing. (FH)
Andreas
Meinel

Ingenieur

Alexander Alt.jpg
Dipl.-Ing. (FH)
Alexander Alt

Ingenieur

V_Maennel.jpg

Veronika Männel

 

Vertrieb

Christiane - 9 x 13.jpg
Dipl.-Ing.
Christiane Koch

Prokuristin

Ingenieur

Foto Kühn.jpg
B. Eng.
Philipp Kühn

Ingenieur

Eckstein.jpg

Gabriele Eckstein

Teilkonstrukteur

 
Für Ihre Projekte sind wir bestens ausgerüstet:

Hard- und Software:

  • vernetzte PC – Anlage, Office-Software, Laptop, Beamer, Plotter

  • CAD - Technik, AutoCAD

  • Kühllastberechnungsprogramm VDI 2078 (mh-software)

  • Techn. Berechnungsprogramme Viptool Engineering u.a.

  • Software zur Erstellung Energieausweis nach DIN V 18599

  • Software für Wirtschaftlichkeitsberechnungen

  • AVA-Software mit GAEB-Schnittstelle

  • Projektmanagementprogramm

 

Umfangreiche messtechnische Ausstattung:

Ultraschall-Durchflussmengenmessgerät, Wandstärkenmessgerät,
Messgeräte zur Raumklimaanalyse (Testo), Schallpegelmessgerät, Datenlogger  u.a.

 

Ingenieurhaftpflichtversicherung:

Personenschäden: 3.000.000 €
Sach- und Vermögensschäden: 1.000.000 €